1. Home
  2. Blog
  3. Ratgeber
  4. Fotokameras

Sony, Nikon, Canon und Co.: High-End-Kameras im Fokus

Sony, Nikon, Canon und Co. haben eine ganze Palette an herausragenden High-End-Kameras. Da kann es manchmal schwer sein, den Überblick zu behalten. Wir stellen euch deswegen eine Auswahl der aktuellen Modelle vor.

Die Sony α1 lässt die Herzen von anspruchsvollen Fotografen höherschlagen. Die α1 bietet eine hohe Auflösung und hohe Geschwindigkeiten. Das schnelle Auslesen von Daten durch den 50,1 MP Sensor ermöglicht laut Sony Serienaufnahmen mit bis zu 30 BpS mit AF und AE-Tracking mit elektronischem Verschluss. Egal ob für die Sportfotografie oder bei Tieraufnahmen – Bilder, bei denen es auf den perfekten Moment ankommt, gelingen dank der ausgefeilten Technik der α1 noch besser.

Besonders Tierfotografen wird es freuen, dass Sony für die α1 den Echtzeit-Augen-Autofokus auch für Vögel einführt. Und nicht nur Fotografie, sondern auch Video hebt die α1 auf ein neues Level. Der neue Bildsensor und der BIONZ XR Prozessor ermöglichen laut Sony Videoaufnahmen in 8K 30p für ein extrem realistisches Ergebnis.

Wer sich für Kameras von Sony interessiert, sollte sich zudem wahlweise auch einmal die Alpha a7 III genauer anschauen. Diese liefert ebenfalls eine sehr gute Performance, ist aber im Vergleich zum neuen Flaggschiff doch eine ganze Ecke günstiger in der Anschaffung.

Päzision und Kreativität: Nikon Z II

Nicht nur Nikon-Jünger sollten die Z II ins Auge fassen. Denn wie man es von den Kameras des japanischen Traditionsherstellers gewohnt ist, liefert auch die Nikon Z II feinste Fototechnik. Die spiegellose Vollformatkamera besticht dank ihrer zwei EXPEED-Prozessoren mit hochauflösenden Bildern. Auch bei schwachen Lichtverhältnissen lassen sich damit unvergessliche Momente in gestochen scharfen Aufnahmen festhalten.

Nikon wirbt damit, dass Bildraten von bis zu 10 Bildern/s möglich sind. Der grosse Puffer sowie die zwei Speicherkartenfächer sorgen dafür, dass das Fotografieren weitgehend ohne störende Unterbrechungen möglich ist. Dank Nikons „SnapBridge“ App (iOS, Android) kann die Z 7II auch unkompliziert mit Live-Bild-Übertragung vom Smartphone aus bedient werden.

Spiegelloser Spass am Fotografieren: Canon EOS R5

45 Megapixel Auflösung, 20 Bilder pro Sekunde, 8K-RAW-Video mit interner Aufzeichnung – das sind nur ein paar der technischen Highlights, mit denen die Canon EOS R5 Amateur- und Profifotografen hellhörig werden lässt. Die EOS R5 genügt auch ohne Spiegel höchsten Ansprüchen. Integriertes WLAN und Bluetooth sorgen für Konnektivität und unkompliziertes Handling – auch wenn es mit der Übertragung einmal schnell gehen muss.

Ein herausragendes Merkmal der EOS R5 ist ihr spezieller Autofokus. Dieser wurde laut Canon mit einer sogenannten Deep-Learning-KI programmiert und liefert so beispielswese beim Fotografieren von Tieren stets gestochen scharfe Bilder. Aber auch Sportfotografen dürften diese Technik sehr zu schätzen wissen.

Integrierter Bildstabilisator: Fujifilm X-T4

Die Fujifilm X-T4 ist die erste Kamera der X-T-Serie des japanischen Herstellers, die mit einem integrierten Bildstabilisator aufwarten kann. Der hochauflösende 26,1 Megapixel X-Trans CMOS 4*1 Sensor sorgt für eine sehr gute Performance. Vor allem auch für Videoaufnahmen bietet die X-T4 zahlreiche raffinierte Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten. Sie ist also nicht nur für klassische Fotografen, sondern auch für Vlogger eine gute Wahl.

Bildstabilisatoren und Tierfotografie: Die Grenzen kennen

VR, OSS, VC, IS, O.I.S, oder IBIS: Viele unterschiedliche Bildstabilisierungs-Technologien, mit wunderbar missverständlichen Abkürzungen, helfen uns Fotografen, auch bei wenig Licht, unverwackelte Fotos zu erhalten. Aber ganz wichtig und nicht vergessen: Dem Biber ist eure Bildstabilisierungstechnik völlig egal.

Weiterlesen

Das sind die besten Android-Smartphones

Es muss ja nicht immer ein iPhone sein. Auch wenn die Smartphones von Apple seit jeher die Benchmark setzen, müssen sich auch andere Hersteller mit ihren Modellen nicht verstecken. Im Gegenteil – Samsung, Oppo. Xiaomi und Huawei liefern ebenfalls Qualität und sind auch in Sachen Preis-Leistung immer eine Alternative.

Weiterlesen

Einkaufen wie es dir gefällt

Online bestellen

und in jeder Filiale abholen

Heute bis 20 Uhr bestellen

- morgen geliefert
,,,,,,,,,

Versandkostenfrei

bei Heimlieferung ab CHF 49.-
Sie haben Fragen oder möchten telefonisch bestellen? Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter.

Auch für Geschäftskunden

Sie benötigen einen kompetenten Partner für Ihr Unternehmen?Geschäftskunden

Garantiert auch in Ihrer Nähe

Persönliche Beratung und alle Service-Leistungen direkt in Ihrer Nähe.Filiale suchen
Zahlungsarten
Ausführliche Informationen finden Sie im Servicebereich unter Zahlungsarten.
Supercard
Sammeln Sie Superpunkte.
Ein Unternehmen der Coop Gruppe