Heute bis 20:00 Uhr bestellen morgen geliefert

DYSON

DYSON

Dyson Ingenieure und Wissenschaftler verfeinern ständig ihre Ideen. Heutzutage ist die Herstellung von Prototypen viel fortschrittlicher, trotzdem bleiben einige Kanten ungeschliffen. Vor allem bedeutet das schnellere Bauen von Prototypen, dass mehr Modelle gefertigt werden können, um das beste Produkt zu konstruieren.

Kabellose Staubsauger

Eine neue Art des Staubsaugens: Reinigen vom Boden bis zur Decke. Die Hauptkomponenten wie Motor und Akku sind in der Nähe des Handgriffs platziert. Das Gewicht ist besser verteilt. Deshalb ist es auch so einfach, vom Boden bis zur Decke zu reinigen.

Jetzt entdecken

Entdecken Sie die Dyson Luftreiniger

Kühlt mit gereinigter Luft. Nicht mit verschmutzter Luft. Die Dyson Luftreiniger sind für den persönlichen Gebrauch, verbessern die Luftqualität und lenken kühlende, gereinigte Luft genau dorthin, so Sie es benötigen.

Jetzt entdecken

Entdecken Sie die Dyson Haarpflege-Technologie

Verschiedene Looks für jeden Haartypen. Mit weniger Hitze, um vor extremen Haarschäden zu schützen.

Jetzt entdecken

EINE NEUE IDEE

Dyson ist ein weltweit tätiges Forschungs- und Technologieunternehmen mit Engineering-, Forschungs-, Entwicklungs-, Fertigungs- und Testeinrichtungen in Singapur, Grossbritannien, Malaysia, Mexiko, China und auf den Philippinen. Dyson ist seit seiner Gründung im Jahr 1993 in Grossbritannien und seinen Anfängen in einem Wagenschuppen stetig gewachsen. Heute verfügt das Unternehmen über einen internationalen Hauptsitz in Singapur sowie über zwei Technologie-Campus in Grossbritannien, die sich über 800 Hektar in Malmesbury und Hullavington erstrecken. Seit 1993 hat Dyson mehr als 1 Milliarde Pfund in seine Büros und Laboratorien in Wiltshire investiert, wo die erste Forschungsphase, das Design und die Entwicklung der zukünftigen Dyson Technologie erfolgen. Dyson ist nach wie vor in Familienbesitz und beschäftigt weltweit über 13‘000 Mitarbeiter, darunter ein 5‘000 Mann starkes Ingenieurteam. Das Unternehmen verkauft seine Produkte auf 84 Märkten in über 300 Dyson Demo Stores, von denen im Jahr 2021 weltweit 50 eröffnet wurden, darunter ein neuer Dyson Virtual Reality Demo Store.   Für die Entwicklung revolutionärer Produkte und Technologien investiert Dyson 2,75 Mrd. Pfund in das Unternehmen. Im Jahr 2022 wird Dyson 600 Millionen Pfund seiner Investitionen für Technologie, Einrichtungen und Labors ausgeben. Dyson verfügt auf der ganzen Welt über Teams von Ingenieuren, Wissenschaftlern und Softwareentwicklern, die sich auf die Entwicklung von Festkörperbatteriezellen, digitalen Hochgeschwindigkeits-Elektromotoren, Sensor- und Bildverarbeitungssystemen, Robotik, maschinellen Lerntechnologien und A.I.-Investitionen konzentrieren. Seit der Erfindung des ersten beutellosen Zyklonenstaubsaugers - DC01- im Jahr 1993 hat Dyson problemlösende Technologien für Haarpflege, Luftreinigung, Robotik, Beleuchtung und Händetrocknung entwickelt.

Das Dyson Institute of Engineering and Technology ist ein neues Modell für die Ingenieurausbildung, das die akademische Disziplin einer traditionellen Universität mit der praktischen Erfahrung der Arbeit mit echten Produkten und Technologien in einem globalen Technologieunternehmen verbindet. Die 156 angehenden Ingenieure von Dyson erhalten vom ersten Tag an ein Gehalt und zahlen keine Studiengebühren.

Die 2002 gegründete James Dyson Foundation ist eine internationale Wohltätigkeitsorganisation, die aufstrebende Ingenieure fördert, die Ausbildung von Ingenieuren unterstützt und in die medizinische Forschung investiert. Bis heute hat sie über 140 Millionen Pfund für wohltätige Zwecke gespendet. Der James Dyson Award ist der jährliche Designwettbewerb der Stiftung und steht Design- und Ingenieurstudenten sowie Absolventen dieser Lehrgänge offen. Seit seiner Einführung im Jahr 2005 hat der Preis weltweit mehr als 285 Erfindungen unterstützt und Mittel für ihre Vermarktung bereitgestellt. 70 % der ehemaligen Gewinner des James Dyson Award verfolgen ihre Erfindungen hauptberuflich weiter.

Im Jahr 2012 gründet die Familie Dyson Dyson Farming. Dabei handelt es sich um einen der grössten landwirtschaftlichen Betriebe Grossbritanniens mit einer Fläche von 35‘000 Acres in Lincolnshire, Oxfordshire, Gloucestershire und Somerset. Es ist ein Familienunternehmen, das sich wie kein anderes auf langfristige Investitionen in die britische Landwirtschaft und den ländlichen Raum konzentriert. Nachhaltige Lebensmittelproduktion, Lebensmittelsicherheit und die Umwelt sind für die Gesundheit und die Wirtschaft Grossbritanniens von entscheidender Bedeutung. Es besteht eine reelle Chance für die Landwirtschaft, eine Revolution in der Technologie voranzutreiben und umgekehrt. Dyson Farming entwickelt neue Ansätze für eine effiziente, hochtechnologische Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion.

Dyson Farming baut eine Reihe von Produkten an, darunter Weizen und Gerste, Kartoffeln, Zwiebeln und Erbsen - und ist damit der grösste Einzelproduzent in Grossbritannien. Das Unternehmen produziert auch Rind- und Lammfleisch und baut ausserhalb der Saison britische Erdbeeren in seinem hochmodernen 15 Hektar grossen Gewächshaus an, das von der angrenzenden anaeroben Vergärungsanlage beheizt wird. ieren.