Unsere Produkte
Einfache Bezahlung, schnelle Lieferung
Unsere Produkte
  1. Haushalt
  2. Küchen-Grossgeräte
  3. Weinkühlschränke

Weinkühlschränke

Resultate

Weinkühlschränke

Sortiert nach
1-24 von 57Artikeln
Express
Verfügbar
Express
Verfügbar
Express
Verfügbar – Wenige auf Lager
Express
Verfügbar – Wenige auf Lager
Express
Verfügbar
Express
Verfügbar – Wenige auf Lager
Express
Verfügbar – Wenige auf Lager
Express
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager
Verfügbar – Wenige auf Lager

Weinkühlschränke: Edle Tropfen wohl temperiert geniessen

Sie haben beim Winzer Ihres Vertrauens oder in der Weinhandlung einen grösseren Posten Wein gekauft und wollen ihn zuhause lagern und jederzeit geniessen können. Damit Wein seinen Geschmack behält und idealerweise weiter reifen kann, spielen neben der Lagerfähigkeit der Weinsorte auch die richtigen Lagerbedingungen eine wichtige Rolle. Daher sollte der Wein kühl, dunkel und nicht zu trocken gelagert werden – idealerweise in einem Weinkühlschrank. Hier herrschen die Bedingungen eines Weinkellers – also rund 75 Prozent Luftfeuchtigkeit und Temperaturen von 8 bis 18 Grad Celsius.

Besonderheiten und Stärken von Weinkühlschränken

Wichtig bei der Lagerung von Wein ist vor allem, dass die klimatischen Bedingungen konstant bleiben. Temperaturschwankungen und eine wechselnde Luftfeuchtigkeit können dem Wein schaden. Bei einer Luftfeuchtigkeit von rund 70 bis 80 Prozent trocknet der Naturkorken nicht aus und es kann sich kein Schimmel bilden. Im Unterschied zu handelsüblichen Kühlschränken lässt sich bei Weinkühlschränken neben der Luftfeuchtigkeit auch die Temperatur gradgenau regeln. Weisswein und Rosé sollten je nach Charakteristik bei 9 bis 14 Grad Celsius getrunken werden. Rotweine schmecken bei 16 bis 18 Grad Celsius am besten. Zur Vermeidung eines Wärmeaustauschs mit der Aussenluft sind die Innenwände der Weinkühlschränke meist gut isoliert.

Wein sollte nach Möglichkeit frei von Vibrationen gelagert werden. Daher kommen in den höherwertigen Modellen der Weinkühlschränke vibrationsarme Kompressoren zum Einsatz oder die Hersteller setzen auf die Peltier-Technik. Bei diesen Geräten wird Strom durch zwei unterschiedliche Halbleiter-Metalle geschickt wodurch ein Kühleffekt entsteht.

Da UV-Licht den Weinen schadet, besitzen die meisten Weinkühlschränke Glastüren mit einem UV-Filter. Beim zuschaltbaren Innenraumlicht kommt strahlungsneutrale LED-Technik zum Einsatz, die kaum Wärme abgibt.

Weinkühlschränke für unterschiedliche Nutzung und jedes Budget

Nicht jeder Weinkühlschrank eignet sich für jeden Haushalt und die jeweiligen Weinvorlieben des Käufers. Ein erstes wichtiges Unterscheidungskriterium ist die Grösse: Neben kompakten Modellen, die nur sechs bis acht Flaschen aufnehmen, gibt es Kühlschränke für weit über 200 Flaschen.

Die kleinen Einstiegsgeräte mit Grössen um die 40 x 30 x 50 cm (Höhe x Breite x Tiefe) bieten in der Regel eine Temperaturzone und sind für Weinliebhaber geeignet, die nur eine Weinsorte bevorraten.

Wer gleichermassen etwa Weisswein und Rotwein lagern möchte, der sollte sich für einen Weintemperierschrank mit zwei getrennten Temperaturzonen und einem grösseren Nutzinhalt entscheiden. In die rund 100 cm hohen Modelle passen bis zu rund 70 Standardflaschen. Die Temperatur lässt sich in der Regel variabel von 5 bis 22 Grad Celsius einstellen. Achten Sie auf die Energieeffizienzklasse, die mindestens dem A-Standard entsprechen sollte.

Für Weinsammler sind die bis knapp zwei Meter hohen Weinkühlschränke empfehlenswert, in denen sich weit über 200 Standardflaschen temperieren lassen. Üblicherweise besitzen die grossen Weinkühlschränke zwei oder drei Temperaturzonen. Hochwertige Modelle besitzen zusätzlich Aktivkohlefilter und eine Heizung.

Weinkühlschränke im Alltag

Wenn Sie den Weinkühlschrank im Wohnbereich aufstellen, sollten Sie auf das Betriebsgeräusch achten. Bei ständiger Temperierung der Weine sind die meisten Modelle mit rund 25 bis 30 dB nicht lauter als ein Flüstern.

Anhand der Energieeffizienzklasse haben Sie einen groben Anhalt, wie viel Strom ein Gerät verbraucht. Angeboten werden Weinkühlschränke mit einer Energieeffizienzklasse von B bis A++.

HAUSHALT GROSSGERÄTE

Grosse Geräte, grosser Nutzen. Sie erleichtern den Alltag und bieten immer mehr Komfort. Bei uns finden Sie alles rund um Waschen & Trocknen, Kühlen wie auch Gefrieren

Einkaufen wie es dir gefällt
Online bestellenund in jeder Filiale abholen
Heute bis 20 Uhrbestellt - morgen geliefert
Versandkostenfreibei Heimlieferung ab 49.- CHF
Sie haben Fragen oder möchten telefonisch bestellen? Unser Kundenservice hilft Ihnen gerne weiter.
Garantiert auch in Ihrer Nähe
Persönliche Beratung und alle Service-Leistungen direkt in Ihrer Nähe.
Filiale suchen
Zahlungsarten
Postfinance E-Finance
  • Vorauskasse
  • Firmenrechnung
  • Bezahlung bei Abholung
  • Monatsrechnung
SRF sport live

Ein Unternehmen der Coop Gruppe

Coop