SIGMA 18-250mm f3.5-6.3 DC Makro OS HSM (Canon)

Artikelnummer:905583
Garantie 99 Monate
  • Brennweite: 18-250 mm
  • Lichtstärke: f/3.5-6.3
  • Opt. Aufbau: 16 Linsen / 13 Gruppen
  • Naheinstellgrenze: 35 cm
 
Versand:
Lieferung in der Regel innerhalb von 1 bis 2 Arbeitstagen nach Zahlungseingang.
Bis 20:00 Uhr bestellen, am nächsten Tag ab 14:00 Uhr in Ihrer Wunschfiliale abholen oder direkt nach Hause liefern lassen.
*Werktage Montag - Freitag und sofern Artikel mit  EXPRESS  gekennzeichnet.
** Gilt nicht für Bestellungen auf Vorauskasse.
Folgende Geräteklassen werden am Folgetag durch den Spediteur avisiert (Geräte über 30Kg): Waschmaschinen/Wäschetrockner/Grills/Kühl- /Gefrierschränke/Klimageräte/Geschirrspühlmaschinen/Drucker/Kochherde/Backöfen/TV ab 50" (auch unter 30Kg)
An Postadresse am 27.02.2017
EXPRESS
Abholung:
Lieferung in der Regel innerhalb von 1 bis 2 Arbeitstagen nach Zahlungseingang.
In einer Filiale am 27.02.2017
EXPRESS
CHF 449.00
  • Beschreibung
  • Spezifikation
  • Zubehör
  •  Verfügbarkeit
SIGMA 18-250mm f3.5-6.3 DC Makro OS HSM (Canon)

Darf's noch ein bisschen mehr sein Noch breiter kann man mit einem kompaktem Super-Zoomobjektiv kaum aufgestellt sein. Das grundsätzlich umgestaltete hochleistungs-Superzoom von SIGMA wird Sie noch besser unterstützen. Dank des enormen Brennweitenbereichs und der noch besseren Ausstattung des SIGMA Reise-Zooms sind Sie für die meisten Motive gerüstet und werden selten die Notwendigkeit für einen Objektivwechsel sehen. Daher ist es der ideale Begleiter auf jeder Reise, aber auch bei Landschafts-, Sport- und Makrofotografie werden Sie mit dem All-in-One Objektiv Ihre wahre Freude haben.
Mit der neuen Makrofähigkeit und einer Naheinstellgrenze von nur 35 cm über den gesamten Brennweitenbereich, wird Ihnen ein größerer Abbildungsmaßstab von 1:2,9 ermöglicht. Die Größe des Motivs und der Bildausschnitt können durch Drehen des Zoomrings bequem verändert werden. Der in Abhängigkeit von der eingestellten Brennweite erzielte Maßstab, ist benutzerfreundlich auf dem Objektivtubus abzulesen.
Erstmalig wurde das Material "TSC (Thermally Stable Composite)", das nur eine geringe Kontraktilität speziell bei unterschiedlichen Temperaturen aufweist und seine Struktur behält, bei der Produktion eines Objektivgehäuses eingesetzt. Im Vergleich zum üblicherweise eingesetzten Polykarbonat besitzt TSC eine um etwa 25% höhere Elastizität. Durch die geringe thermische Schrumpfung weist das Material eine hohe Affinität zu Metallteilen auf, was die qualitativ hochwertige Produktherstellung unterstützt. TSC ermöglicht es auch, Bauteile wie Fokussier- oder Zoomring dünner herstellen zu können.
Das Objektiv ist mit SIGMA's eigener Optical Stabilizer (OS) Funktion ausgestattet. Sie bietet die effektive Kompensation von bis zu 4 Belichtungsstufen, was die Möglichkeiten bei Freihandaufnahmen deutlich erhöht, selbst bei Makroaufnahmen, wo bereits leichte Verwacklungen schnell sichtbar werden. Bei der Aufnahme sich bewegender Motive wie Motorsport erkennt der OS automatisch die Kamerabewegung (Mitziehen) und bietet die effektive Korrektur der Kamerabewegung.
SLD (Special Low Dispersion) Glaselemente bieten die exzellente Korrektur der chromatischen Aberration. Drei asphärische Linsen einschließlich zweiseitiger asphärischer Linse verhindern und korrigieren im Zusammenspiel mit den neuesten Fertigungsmethoden alle Arten von Abbildungsfehlern, einschließlich Astigmatismus, was zu der hohen Bildqualität über den gesamten Brennweitenbereich führt.
Von Beginn an wird die Anfälligkeit für Reflexe und Geisterbilder gründlich untersucht, um das Design zu erzielen, das selbst gegen starkes Gegenlicht resistent ist. Die moderne Super-Multi-Layer Vergütung reduziert Reflexe und Geisterbilder auf ein Minimum und ermöglicht scharfe und kontrastreiche Bilder selbst unter ungünstigen Gegenlichtbedingungen. Die mitgelieferte tulpenförmige Gegenlichtblende verhindert das Einfallen seitlichen Fremdlichts, das zu internen Reflektionen führen kann und damit die Abbildungsqualität mindern würde.
Der HSM (Hyper Sonic Motor) Antrieb sorgt für die schnelle und geräuscharme Fokussierung.
Was Sie wissen sollten, ist, dass SIGMA Objektive mit einem massiven und präzisen Bajonett aus Messing ausgestattet sind, mit dem auch die Kameragehäuse ausgerüstet sind. Die spezielle Behandlung der Oberfläche zur Verstärkung der Festigkeit ermöglicht den langlebigen Einsatz des qualitativ hochwertigen Objektives.




  • DC Objektive
  • ASP
  • HSM Ultraschallmotor (Hyper Sonic Motor)
  • Innenfokussierung (IF)
  • Optischer Stabilisator (OS)


  • DC Objektive
    Zuallererst verhindert die Vergütungstechnologie und die Konstruktion der DC Objektiv, deren Berechnungen die digitalen Ansprüche zugrunde liegen, weitgehend Lichtreflexionen des Sensors an der rückwertigen Objektivlinse. Darüber hinaus bieten Ihnen die DC Objektive eine beeindruckende Bildqualität trotz geringen Gewichtes und kompakter Baugröße, die den Ansprüchen der digitalen SLR Kameras gerecht wird. Diese Objektive beschränken sich auf den Bildwinkel, der von den meisten DSLR Kameras ohnehin nur genutzt wird - auf den Bildwinkel der Kameras mit einer Sensorgröße im sogenannten APS-C Format. Die Sensoren der meisten digitalen SLR Kameras sind nämlich kleiner als der 35 mm Film mit seinem kompakten Format und besitzen die Abmessungen des APS-C Filmformates. Daher können Sie die DC Objektive nicht auf einer Vollformat-Digitalkamera oder einer analogen Filmkamera einsetzen. Sie erhielten unweigerlich Abschattungen in den Bildecken. Durch die Beschränkung des Bildwinkels auf eben dieses APS-C Format ist es von der Konstruktion her möglich, eine beachtliche Abbildungsleistung mit vertretbarem Konstruktionsaufwand zu erzielen. Das weniger komplexe Design wirkt sich in Größe und Gewicht der DC Objektive aus.
  • ASP
    Normalerweise werden randnahe Strahlen beim Passieren einer Linse stärker zur Mitte hin gebrochen, als achsennahe Lichtstrahlen. Daher können Bilder, die mit einem unkorrigierten System aufgenommen werden, zum Rand hin unscharf werden. Die asphärische Korrektur eines optischen Systems behebt nun zahlreiche Abbildungsfehler auf einmal. Die Schärfe wird über das gesamte Bildfeld erreicht, die Verzeichnung wird auf ein Minimum reduziert und das Objektiv kann aufgrund der fortschrittlichen Korrekturmethoden kleiner und leichter hergestellt werden. Nahezu alle die Objektive sind mit mindestens einem asphärischen Linsenelement ausgestattet.
  • HSM Ultraschallmotor (Hyper Sonic Motor)
    Bei HSM-Objektiven kommt ein Motor zum Einsatz, der durch Ultraschallwellen angetrieben wird. Diese Technologie bietet Ihnen eine sehr schnelle, exakte und nahezu lautlose Art der automatischen Scharfstellung. Zwei verschiedene Typen des HSM-Ultraschallantriebs kommen in den Objektiven zum Einsatz. Zum einen der HSM-Ringmotor, welcher überwiegend in den hochwertigen EX Objektiven verbaut wird. Dieser HSM-Antrieb gestattet es Ihnen jederzeit manuell in den AF-Betrieb einzugreifen. Zum anderen kommt ein HSM-Mikromotor vornehmlich in kompakten Objektiven, den so genannten Allroundzoom-Objektiven, zum Einsatz. Hier ist ein manuelles Eingreifen in den AF-Betrieb nicht möglich.
  • Innenfokussierung (IF)
    Bei innenfokussierten Objektiven werden zwecks Scharfstellung nur eine oder mehrere Linsengruppen im Inneren des Objektivs bewegt. Dadurch ergeben sich wie bei Rear-Fokus-Objektiven vielerlei Vorteile: Die Innenfokussierung sorgt für ein schnelleres und leiseres Fokussieren. Bei IF-Objektiven bleibt die Baulänge des Objektivs während der Scharfstellung konstant und die Frontlinse rotiert nicht, was Ihnen den bequemen Einsatz von Polfiltern und einer tulpenförmigen Gegenlichtblende erlaubt. Da die Baulänge des Objektivs während der Scharfstellung konstant bleibt, findet bei diesem System keine merkliche Gewichtsverlagerung beim Scharfstellen statt. Dadurch ist das Objektiv zu jedem Zeitpunkt gut ausbalanciert.
  • Optischer Stabilisator (OS)
    Sensoren im Objektiv erkennen Kamerabewegungen, die zu einer Verwacklungsunschärfe im Bild führen können und im Zusammenspiel mit einem beweglich aufgehängten Linsenelement werden diese Bewegungen kompensiert. Folglich werden Ihre fotografischen Möglichkeiten bei Freihandaufnahmen in erheblichem Umfang gesteigert. Stabilisierte Objektive ermöglichen es Ihnen, 3-4 Belichtungsstufen länger als üblich verwacklungsfrei aus der Hand zu fotografieren.An Kameramodelle, die bereits mit einem Stabilisator ausgestattet sind, haben Sie die Wahl, ob Sie den Stabilisator der Kamera oder den des Objektivs einsetzen. Stabilisatoren im Objektiv bringen allerdings immer den Vorteil, dass Ihnen diese zusätzlich ein stabilisiertes Sucherbild liefern. Einer genauen Beurteilung des Bildes und einem exakten Einsatz des Fokus steht somit nichts mehr im Wege.
BefestigungstypCanon EF-S
Besondere FunktionenMakro, Zoom
BlendenöffnungF/3.5-6.3
Brennweite18 mm - 250 mm
Filtergröße62 mm
FokuseinstellungAutomatisch, manuell
FürDigital-SRL
Gewicht470 g
Länge8.86 cm
Min. Scharfeinstellbereich35 cm
Objektivbau13 Gruppe(n) / 16 Element(e)
ObjektivsystemZoomobjektiv
Optisches Zoom13 x
ProduktbeschreibungSigma Zoomobjektiv - 18 mm - 250 mm
Ihr Produkt:
Warenkorb aktuallisieren
Artikel im Warenkorb Anzahl Einzelpreis Gesamtsumme  
Gesamtsumme
  • Postversand
    • An Postadresse am 27.02.2017
  • Pickup-IDShop
    • In einer Filiale am 27.02.2017
  • Postversand
    • An Postadresse am 27.02.2017
  • Pickup-IDShop
    • In einer Filiale am 27.02.2017