ASUS RAMPAGE V EXTREME/U3.1 - Motherboard - Erweitertes ATX - LGA2011

Artikelnummer:Z0071290MB0JG1M0EAY0
Garantie 24 Monate
Versand:
Lieferung in der Regel innerhalb von 1 bis 2 Arbeitstagen nach Zahlungseingang.
Bis 20:00 Uhr bestellen, am nächsten Tag ab 14:00 Uhr in Ihrer Wunschfiliale abholen oder direkt nach Hause liefern lassen.
*Werktage Montag - Freitag und sofern Artikel mit  EXPRESS  gekennzeichnet.
** Gilt nicht für Bestellungen auf Vorauskasse.
Folgende Geräteklassen werden am Folgetag durch den Spediteur avisiert (Geräte über 30Kg): Waschmaschinen/Wäschetrockner/Grills/Kühl- /Gefrierschränke/Klimageräte/Geschirrspühlmaschinen/Drucker/Kochherde/Backöfen/TV ab 50" (auch unter 30Kg)
An Postadresse am 22.08.2017
Abholung:
Lieferung in der Regel innerhalb von 1 bis 2 Arbeitstagen nach Zahlungseingang.
In einer Filiale am 22.08.2017
CHF 469.00
Die maximale Bestellmenge für diesen Artikel beträgt 3 Stück pro Kunde.


  • Beschreibung
  • Spezifikation
  • Services
  •  Verfügbarkeit
RAMPAGE V EXTREME/U3.1 GAMINGM

Nutze die volle Leistung mehrerer Grafikkarten für flüssige Bilder - die optimalen Abstände zwischen den Karten machen es möglich. Dank der integrierten Schalter können einzelne Karten schnell und einfach aktiviert oder deaktiviert werden. Die Konfiguration von Multi-GPU-Installationen war noch nie zuvor so einfach!
Der ASUS OC-Sockel wurde entwickelt, um Leistungsgrenzen zu durchbrechen. Er verwendet zusätzliche Pins, um das exklusive ASUS-Schaltdesign mit den Kontakten der Haswell-E LGA-Architektur (Land Grid Array) zu verbinden. In Kombination mit dem angepassten ASUS UEFI ermöglicht dieses exklusive Feature höhere DDR4-Speicherfrequenzen, geringere Latenzen sowie eine höhere Stabilität beim Übertakten - selbst bei extremen Overclocking-Szenarien, wie bspw. mit flüssigem Stickstoff (LN2).
Der Cache-Speicherbus verbindet Bereiche, wie bspw. die Prozessorkerne, die DDR4-Speichercontroller, den System-Agenten und den gemeinsamen L3-Cache-Speicher. Er ist die entscheidende Verbindung für das gesamte Prozessor-Subsystem. Durch die Steigerung der Frequenz des Cache-Speicherbusses erhöht sich sofort auch die gesamte Leistung des Subsystems. Der ASUS OC-Sockel bietet daher eine exklusive Einstellungsmöglichkeit für die Spannung des Cache-Speicherbusses, um so höhere Frequenzen zu erzielen.




  • Intel X99 Express-Chipsatz
  • Leistungsstarkes Tuning Kit, um Rekorde zu brechen
  • Extreme Engine Digi+ IV
  • DirectCU, X-Socket II, mehrere Temperatursensoren und Fan Xpert 3 für noch niedrigere Betriebstemperaturen
  • Einzigartige Anschlussmöglichkeiten für extrem schnelle Datenübertragungsraten
  • Mehr hören, Schluss mit Latenzen, kürzere Ladezeiten und mehr Kontrolle
  • USB 3.1 Typ-A Karte


  • Optimale Abstände und PCI Express 3.0 für beeindruckende Grafik
    Nutze die volle Leistung mehrerer Grafikkarten für flüssige Bilder - die optimalen Abstände zwischen den Karten machen es möglich. Dank der integrierten Schalter können einzelne Karten schnell und einfach aktiviert oder deaktiviert werden. Die Konfiguration von Multi-GPU-Installationen war noch nie zuvor so einfach!
  • CPU- und DDR4-Leistung der Extraklasse
    Der ASUS OC-Sockel wurde entwickelt, um Leistungsgrenzen zu durchbrechen. Er verwendet zusätzliche Pins, um das exklusive ASUS-Schaltdesign mit den Kontakten der Haswell-E LGA-Architektur (Land Grid Array) zu verbinden. In Kombination mit dem angepassten ASUS UEFI ermöglicht dieses exklusive Feature höhere DDR4-Speicherfrequenzen, geringere Latenzen sowie eine höhere Stabilität beim Übertakten - selbst bei extremen Overclocking-Szenarien, wie bspw. mit flüssigem Stickstoff (LN2).
  • Einzigartige Einstellungsmöglichkeit für die Spannung des Cache-Speicherbusses
    Der Cache-Speicherbus verbindet Bereiche, wie bspw. die Prozessorkerne, die DDR4-Speichercontroller, den System-Agenten und den gemeinsamen L3-Cache-Speicher. Er ist die entscheidende Verbindung für das gesamte Prozessor-Subsystem. Durch die Steigerung der Frequenz des Cache-Speicherbusses erhöht sich sofort auch die gesamte Leistung des Subsystems. Der ASUS OC-Sockel bietet daher eine exklusive Einstellungsmöglichkeit für die Spannung des Cache-Speicherbusses, um so höhere Frequenzen zu erzielen.
  • Optimiert für Übertakten bis ans Limit
    Die erste Plattform mit Unterstützung für DDR4-Speicher ermöglicht Speicherfrequenzen von bis zu 3300 MHz - bei voller Belegung mit acht DIMMs. Das exklusive ASUS T-Topology-Schaltdesign schöpft zusammen mit dem zum Patent angemeldeten OC-Sockel die volle Leistung des DDR4-Speichers aus, indem gleichzeitig Störungen und Signalreflektionen minimiert werden.
AudioHD Audio (8-Kanal)
ChipsatzIntel X99 Express
Kombiniert mitASUS USB 3.1 Type-A CARD
Kompatible ProzessorenCore i7, Xeon E5-2600 v3-Serie, Xeon E5-1600 v3 series
LANBluetooth, Gigabit Ethernet, 802.11a/b/g/n/ac
Max. RAM-Größe64 GB
ProduktbeschreibungASUS RAMPAGE V EXTREME/U3.1 - Motherboard - Erweitertes ATX - LGA2011-v3-Sockel - X99 - mit ASUS USB 3.1 Type-A CARD
ProdukttypMotherboard - Erweitertes ATX
Prozessorsockel1 x LGA2011-v3-Sockel
Speichersteckplätze8 x SATA-600 (RAID), 2 x SATA Express port, 1 x M.2
USB-/FireWire-Anschlüsse10 x USB 3.0 + 2 x USB 2.0 + (4 x USB 3.0 + 4 x USB 2.0 über Kopfzeilen)
Unterstütztes RAM8 DIMM-Steckplätze - DDR4, nicht-ECC, ungepuffert
Ihr Produkt:
Warenkorb aktuallisieren
Artikel im Warenkorb Anzahl Einzelpreis Gesamtsumme  
Gesamtsumme
  • Postversand
    • An Postadresse am 22.08.2017
  • Pickup-IDShop
    • In einer Filiale am 22.08.2017
  • Postversand
    • An Postadresse am 22.08.2017
  • Pickup-IDShop
    • In einer Filiale am 22.08.2017