LEGO Nexo Knights Knighton Scheiben-Werfer

Lego
Artikelnummer:Z0079870310
Garantie 24 Monate
Versand:
Lieferung in der Regel innerhalb von 1 bis 2 Arbeitstagen nach Zahlungseingang.
Bis 20:00 Uhr bestellen, am nächsten Tag ab 14:00 Uhr in Ihrer Wunschfiliale abholen oder direkt nach Hause liefern lassen.
*Werktage Montag - Freitag und sofern Artikel mit  EXPRESS  gekennzeichnet.
** Gilt nicht für Bestellungen auf Vorauskasse.
Folgende Geräteklassen werden am Folgetag durch den Spediteur avisiert (Geräte über 30Kg): Waschmaschinen/Wäschetrockner/Grills/Kühl- /Gefrierschränke/Klimageräte/Geschirrspühlmaschinen/Drucker/Kochherde/Backöfen/TV ab 50" (auch unter 30Kg)
An Postadresse am 24.03.2017
Abholung:
Lieferung in der Regel innerhalb von 1 bis 2 Arbeitstagen nach Zahlungseingang.
In einer Filiale am 24.03.2017
CHF 14.95
  • Beschreibung
  •  Verfügbarkeit
LEGO Nexo Knights Knighton Scheiben-Werfer (70310)

Benutze den Knighton Scheiben-Werfer, um den bösen Aschejäger aufzuhalten!

Zielen und treffen! Nimm den hitzköpfigen Aschejäger mit dem Doppel-Scheibenwerfer ins Visier! Lade dann Munition aus der Vorratskiste nach. Schwinge dein Schwert und deine mächtige Axt, um das Reich um jeden Preis zu verteidigen.

• Enthält 2 Minifiguren: einen Königlichen Soldaten sowie einen Aschejäger.
• Das Set Knighton Scheiben-Werfer enthält einen Doppel-Scheibenwerfer, eine Vorratskiste sowie 2 Äxte.
• Zur Ausrüstung gehören das Schwert des Königlichen Soldaten und die Armbrust des Aschejägers.
• Zum Zubehör zählen der Helm und das Visier des Königlichen Soldaten.
• 4 Scheiben sind ebenfalls enthalten.
• 7 cm hoch, 14 cm lang und 8 cm breit
• Sieh dir alle deine Lieblingsepisoden von NEXO KNIGHTS™ im TV-Fernsehen oder auf DVD an.



Ihr Produkt:
Warenkorb aktuallisieren
Artikel im Warenkorb Anzahl Einzelpreis Gesamtsumme  
Gesamtsumme
  • Postversand
    • An Postadresse am 24.03.2017
  • Pickup-IDShop
    • In einer Filiale am 24.03.2017
  • Postversand
    • An Postadresse am 24.03.2017
  • Pickup-IDShop
    • In einer Filiale am 24.03.2017